Engel im Alltag

Nicht immer haben Engel Flügel,
weißes Gewand und gold’nen Stern.
Sie leben meistens auf der Erde
Und sind dem Himmel recht weit fern.

Ein Engel, irdisch und ganz menschlich,
der öffnet weit des Herzens Tor,
er will nur einfach für Dich da sein
und leiht Dir willig stets sein Ohr.

Ein Engel hat Geduld und Liebe,
sagt nie: Ich habe keine Zeit.
Er ist, wann immer Du ihn brauchst,
für Dich zur Hilfe gern bereit.

Ich wünsche Dir heut‘ solchen Engel,
damit ein weihnachtlicher Schein
ein ganzes Jahr in Deinem Herzen.
Ein ganzes Jahr mag um Dich sein.

von Paul Reding

Wieder einmal nähert sich das Jahr dem Ende und wir schauen alle noch einmal zurück. Was waren die Aufgaben, die dieses Jahr auf uns gewartet hatten? Wie konnten wir sie lösen? Durften wir den geraden Weg gehen, oder waren Umwege nötig?

Ja, hat die Kraft gereicht, haben wir Hilfe erfahren? Haben wir mutig die Herausforderungen angenommen, oder zögerlich? Die Bilanz am Jahresende ist wichtig, um die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Wir von PAN NRW e.V. versuchen Ihnen diese Hilfe zu sein. Wir machen das in Telefonaten, persönlichen Gesprächen, in Seminaren und Fachtagen und mit unseren Initiativen und Selbsthilfegruppen. Wir tragen Ihre Sorgen und Nöte weiter in die Fachkreise und in die politische Ebene. Daneben geben wir Ihnen das Fachwissen über unsere Fachbücher und die Fachzeitschrift PATEN. Das zeigt sich nicht zuletzt durch die Aktualität zu den Themen und den Umfang unseres PATEN.

Wir vom Vorstand und von der Geschäftsführung werden weiter diesen Weg gehen und wollen gerne den Titel „der Engel auf Erden“ mit Ihnen teilen. Denn Sie als Pflege- und Adoptiveltern sind diese „Engel auf Erden“ für unsere Kinder und für die Gesellschaft. Und Sie als Fachleute dürfen und sollen diese „Engel auf Erden“ unterstützen und begleiten bei der anspruchsvollen Arbeit, die geleistet wird.

Für das Weihnachtsfest wünschen wir allen besinnliche und erfreuliche Tage im Kreis derer, die für Sie wichtig sind. Für das Jahr 2016 möchten wir hier ebenso anschließen und allen Gesundheit, Zufriedenheit und den Mut, auch im Neuen Jahr die Herausforderungen anzunehmen, wünschen.

Karin Schlaak
Susanne Schumann-Kessner
PAN e.V. NRW
Christoph Malter
Redaktion

Zeitschrift Bestellen