Seite wählen
paten 2/2019 Kontinuität

paten 2/2019 Kontinuität

Die Bindungsforschung zeigt, dass in vielen Fällen, altersunabhängig, auch in kurzer Zeit, ein stabiler Bindungs- und Beziehungsaufbau zu den Pflegeeltern möglich ist. Für die Heilung dieser Bindungsstörungen ist es für die Pflegekinder wichtig, Sicherheit und Kontinuität in der neuen Familie finden zu dürfen.

Read more
paten 1/2019

paten 1/2019

Wir sind froh über die beiden Artikel von Jan Rübel über das Kind Tom, der in vielen Facetten zeigt, wie frühe Störungen sich bei ausbleibender Intervention zerstörerisch auf die Kindesentwicklung auswirken, mit vielen wissenschaftlichen Belegen untermauert.

Read more
paten 4/2018

paten 4/2018

Offenheit, Ehrlichkeit, Fachlichkeit und gutes Erfahrungswissen sind keine Selbstverständlichkeiten wenn es darum geht, ein fremdes Kind in einer Pflegefamilie zu platzieren oder aufzunehmen.

Read more
Editorial zum paten 3/2018

Editorial zum paten 3/2018

Der neue paten 3/2018 Liebe Leserinnen und Leser, mit der Aufnahme eines Pflegekindes begibt sich eine Familie in eine Schieflage. Entscheidungen, die am Lebensort des Kindes von den Menschen, bei denen es lebt – in der Regel die Eltern – getroffen werden, sind nicht... Read more
Editorial zum paten 2/2018

Editorial zum paten 2/2018

Der neue paten 2/2018 Liebe Leserinnen und Leser, in dem US-amerikanischen Roman „Gute Geister“ von Kathryn Stockett über Haushälterinnen, die in weißen Familien arbeiten, wird dargestellt, wie afroamerikanische schlechter behandelt werden als weiße Hausangestellte.... Read more
Editorial zum paten 1/2018

Editorial zum paten 1/2018

Der neue paten 1/2018 Liebe Leserinnen und Leser, in einem Rechtsstaat sind juristische Auseinandersetzungen ein geeignetes Mittel, Ungerechtigkeiten zu beenden. Die Justiz arbeitet unabhängig und sichert durch die Möglichkeit, Entscheidungen in mehreren Instanzen... Read more
PAN NRW e.V.