/* */
Seite wählen

25 Euro Spende an PAN NRW e.V.

25,00 

Ihre Spende an PAN: Nur eine starke Gemeinschaft, öffnet in der Politik Tür und Tor,um die Interessen erfolgreich zu vertreten.

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Pflegeltern brauchen eine starke Lobby!

Haben Sie schon einmal über eine Spende für unseren Verein nachgedacht? Es lohnt sich!
Wir freuen uns, wenn Sie die Gemeinschaft der Pflege – und Adoptiveltern stärken.
Nur eine starke Gemeinschaft, öffnet in der Politik Tür und Tor,
um die Interessen erfolgreich zu vertreten.

Spende für PAN

Was Sie genau unterstützen:

Mit ihrer Spende bieten wir als Verein die Unterstützung und Hilfe bei der Gründung neuer Selbsthilfegruppen/Initiativen der Pflege- und Adoptivfamilien. Hier findet sich ein Ort zum Austausch und zur gegenseitigen Hilfe und Unterstützung von Gleichgesinnten. Unsere Kinder erleben, dass es auch andere Pflege- und Adoptivkinder gibt.

Mit ihrer Unterstützung beraten und helfen wir bestehenden Selbsthilfegruppen und Initiativen auf unterschiedliche Art und Weise.

Mit ihrer Spende veranstalten wir Gruppensprechertreffen und unterstützen bei der Suche nach Gruppenbegleitern.

Mit ihrer finanziellen Unterstützung organisieren und führen wir Seminare und Fachtage für Pflege- und Adoptiveltern durch. Sie ermöglichen es uns, hierzu versierte Fachleute als Referenten einzuladen und ermöglichen es den Teilnehmern, mit diesen persönlich in Kontakt zu treten.

Mit ihrer Unterstützung leiten wir die von uns herausgegebene Fachzeitschrift paten (prämiert mit dem Ehrenpreis der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes im Kj. 2016, die 4 x jährlich erscheint) in die Politik und zu Jugendämtern.

 

Wir bringen die Bedarfe der Pflege- und Adoptiveltern in die Politik. Wecken dort Verständnis und bewirken dort Veränderungen.

Mit ihrer Spende veröffentlichen wir Broschüren zu unseren speziellen Themen und stellen umfassende Informationen Studenten, interessierten Fachleuten und Laien zur Verfügung.

Sie unterstützen uns bei unserem Beratungs- und Informationsangebot für zukünftige Pflegeeltern.

Im Besonderen unterstützen Sie uns auch dabei Einzelfallhilfe, Krisenhilfe und Beistandschaften für bestehende Pflegeverhältnisse zu leisten.

Wir bieten Hilfe und Unterstützung bei studentischen Arbeiten zum Thema.

Kurzum Sie helfen uns damit, dass wir noch besser für die Pflegeeltern da sein können. Um sie genau da zu unterstützen, wo sie es am Meisten benötigen. Ihnen den Rücken zu stärken, wenn Sie es am nötigsten haben.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung,
auch im Namen unserer Eltern.

Ihr PAN Vorstand

 

Landtag NRW Bild von Heinz Teuber auf Pixabay
Werbung
Anzeige RA Steffen Siefert
Werbung

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!