Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen für Erwachsene rund um die Themen Pflegekinder, Kinderschutz, FAS(D).
Kurzum viel wissenswertes für Pflegeeltern und Interessierte – handverlesen.

Kinderschutz in der Pflegekinderhilfe

Kinderschutz in der Pflegekinderhilfe

Die Pflegekinderhilfe ist mit ihrer familiären Betreuungsform in der Kinder- und Jugendhilfe unverzichtbar. Kinder, die nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern leben können,…

Leid des Kindes

Rabenvieh

Die Autorin beschreibt ihr Martyrium in einer Pflegefamilie. Ein Thema kommt in den Mittelpunkt, das meist doch eher als Tabu gilt. Pflegeeltern, Menschen und auch das Jugendamt sehen weg, wollen und/oder können das Leid des Kindes nicht sehen.

Entwicklungsmöglichkeiten traumatisierter Kinder

Pflegekindschaft zwischen Elternrecht und Kindeswohl

Ein Beitrag zu den Entwicklungsmöglichkeiten traumatisierter und verwahrloster Kinder – Über Stabilität bei Pflegeverhältnissen

Elterliche Sorge

Handbuch Elterliche Sorge und Umgang

Das Handbuch Elterliche Sorge und Umgang wird herausgegeben von Reinhard Prenzlow, Vorsitzender des BVEB eV., Berufsverband für Verfahrensbeistände, Ergänzungspfleger und Berufsvormünder für Kinder und Jugendliche.

Leid des Kindes
Rabenvieh

Rabenvieh

Die Autorin beschreibt ihr Martyrium in einer Pflegefamilie. Ein Thema kommt in den Mittelpunkt, das meist doch eher als Tabu gilt. Pflegeeltern, Menschen und auch das Jugendamt sehen weg, wollen und/oder können das Leid des Kindes nicht sehen.
Mehr lesen
Kindesschutzstrategien
Kontinuität im Kinderschutz – Perspektivplanung für Pflegekinder

Kontinuität im Kinderschutz – Perspektivplanung für Pflegekinder

Die Ergebnisse der Studie liefern Impulse für die fachliche Fundierung einer kontinuitätssichernden Perspektivplanung für gefährdete Kinder durch die Jugendämter sowie für aktuelle Reformdiskussionen des Pflegekinderrechts der Bundesrepublik. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung effektiver und nachhaltiger Kindesschutzstrategien.
Mehr lesen
Werbung
Werbung
Werbung

Die Kinder- und Jugendhilfe bedarf grundlegender Reformen!

Bundesweit einheitliche Fachstandards in der Kinder- und Jugendhilfe fehlen. Wo sie innerhalb von Bundesländern recht unterschiedlich existieren, sind sie, auch bei intensiven Bemühungen von Mitarbeitern der Landesbehörden, in den Jugendämtern kaum durchsetzbar.


Mitglied werden PAN NRW e.V.

Mitglied werden PAN NRW e.V.

Gruppen und Organisationen vor Ort

PAN unterstützt örtliche Selbsthilfegruppen in der Gründungsphase und durch regelmäßige Fortbildung der Gruppensprecher. Sofern Sie sich einer dieser örtlichen Gruppen anschließen möchten, finden Sie nachfolgend eine Übersicht bestehender Initiativen.